Bekanntgabe der "roten Gebiete" (10.9.19)

Die Karte der sogenannten "rote Gebiete" liegt seit dem 10 September vor. Die Landesregierung gab den Entwurf der Gebietskullssen bekannt, in denen zukünftig mit verschärften Anforderungen an die Bewirtschaftung und den Lagerraum zu rechnen ist. Unter anderem betrifft dies die Düngung, die unter dem Nährstoffbedarf gesenkt werden soll. Weitere Informationen hat das Nds. Ministerium für Landwirtschaft veröffentlicht: Nitrat- und Phosphor-Kulissen

Wo sich die geplanten roten Gebiete befinden, kann unter folgendem Link eingesehen werden: Gebietskulissen der nitrat- und phosphatsensiblen Gebiete in Niedersachsen

Zum Seitenanfang